Kaufen Sie Saxenda online in Schweiz: ohne rezept

Saxenda

Was genau ist Saxenda?

Saxenda ist ein einmal täglich zu verabreichendes Injektionsmittel, das bei der Gewichtsabnahme helfen kann.

Liraglutid wird unter dem Handelsnamen Saxenda zur Gewichtsreduktion vermarktet. Unter dem Handelsnamen Victoza wird Liraglutid auch zur Senkung des Blutzuckerspiegels bei Diabetikern eingesetzt, allerdings in einer anderen Dosierung. Liraglutid fördert die Gewichtsabnahme, indem es den Appetit unterdrückt, sodass Sie weniger Kalorien als üblich zu sich nehmen.

Um optimale Ergebnisse bei der Gewichtsabnahme zu erzielen, sollte Saxenda zusammen mit den folgenden Komponenten verwendet werden:

  • einer kalorienarmen und gesunden Diät
  • die Steigerung Ihrer körperlichen Aktivität

Übergewichtige und fettleibige Menschen haben ein höheres Risiko, Gesundheitsprobleme wie Bluthochdruck (hoher Blutdruck), hohe Cholesterinwerte und Typ-2-Diabetes zu erwerben. Sie können dazu beitragen, dies in Zukunft zu vermeiden, indem Sie Ihr Gewicht reduzieren.

Wie wirkt Saxenda?

Saxenda funktioniert, indem es Ihren Appetit unterdrückt, was dazu führt, dass Sie weniger essen. Sie werden Gewicht verlieren, wenn Sie weniger Nahrung zu sich nehmen und weniger Kalorien verbrauchen.

Saxenda ist eine subkutane Injektion, bei der das Medikament mithilfe einer kleinen Nadel direkt unter die Haut verabreicht wird. Das Liraglutid in Saxenda wird langsam durch die Fettschicht Ihrer Haut absorbiert.

Liraglutid wirkt ähnlich wie GLP-1, ein Hormon, das Ihren Appetit beeinflusst und natürlich in Ihrem Körper vorkommt.

GLP-1 wird von Ihrem Darm und anderen Organen freigesetzt, wenn Sie etwas essen. GLP-1 veranlasst Ihr Gehirn, Ihren Appetit zu zügeln, was Sie dazu bringt, mit dem Essen aufzuhören.

Die körpereigenen Enzyme bauen natürliches GLP-1 schnell ab. Da Liraglutid jedoch wie GLP-1 wirkt, hält es länger im Körper an. Das bedeutet, dass Sie länger satt sind und länger weniger Hunger haben, was zu einer Gewichtsreduktion führt.

Saxenda preiswert : sollte in Verbindung mit einer kalorienarmen Diät und mehr körperlicher Bewegung verwendet werden. Saxenda sollte nicht allein zur Gewichtsabnahme verwendet werden.

Wenn Sie einen hohen Body-Mass-Index (BMI) haben, können Sie Saxenda einnehmen, um Ihr Gewicht zu kontrollieren.

Saxenda beginnt mit einer niedrigen Dosierung, die im Laufe der ersten fünf Wochen der Behandlung schrittweise erhöht wird. Ihr Online-Arzt wird Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Dosierung schrittweise erhöhen können, bis Sie die Erhaltungsdosis von 3 mg pro Tag erreicht haben.

Da Saxenda einige Nebenwirkungen hat, ist es besser, mit einer niedrigeren Dosis zu beginnen, bis sich Ihr Körper daran gewöhnt hat. Übelkeit (Brechreiz) ist eine typische Nebenwirkung, die durch eine allmähliche Erhöhung der Dosis abgeschwächt werden kann. Aufgrund dieser negativen Auswirkungen werden einige Patienten nicht in der Lage sein, die Erhaltungsdosis von 3 mg pro Tag zu erreichen.

Wie lange ist die Lebensdauer eines Saxenda-Pens?

Saxenda ist eine einmal täglich zu verabreichende Injektion, die mithilfe eines Pens verabreicht wird. Je nachdem, welche Dosierung Sie benötigen, hat der Pen eine unterschiedliche Lebensdauer.

Wenn Sie mit der Einnahme von Saxenda beginnen, werden Sie mit einer niedrigen Dosis beginnen, die Sie im Laufe einiger Wochen schrittweise erhöhen. Das Ziel ist es, eine tägliche Dosis von 3 mg Saxenda zu erreichen.

Da sich Ihre Dosierung im Laufe Ihrer Therapie ändern wird, ist es unmöglich zu sagen, wie lange ein einzelner Saxenda-Pen reichen wird. Je nachdem, wie weit Ihre Therapie fortgeschritten ist, kann ein einzelner Saxenda-Pen in Schweiz von einigen Tagen bis zu 2,5 Wochen dauern.

Was ist Saxenda und wie verwende ich es?

Ein Arzt wird Ihnen einen Plan vorlegen, wie viel Saxenda Sie jeden Tag injizieren müssen. Die Menge, die Sie injizieren müssen, wird von Woche zu Woche steigen, damit Sie sich an Saxenda gewöhnen können. Halten Sie sich immer an die Dosierungsanweisungen Ihres Arztes.

Auf unserer Seite mit Patienteninformationen zu Saxenda können Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Saxenda anwenden können.

Wie lange hält ein Saxenda-Pen?

Saxenda ist eine einmal tägliche Injektion, die mithilfe eines Pens verabreicht wird. Je nachdem, welche Dosierung Sie benötigen, hat der Pen eine unterschiedliche Lebensdauer.

Wenn Sie damit beginnen, Saxenda rezeptfrei in Schweiz zu kaufen, werden Sie mit einer niedrigen Dosis beginnen, die Sie im Laufe einiger Wochen schrittweise erhöhen werden. Das Ziel ist es, eine tägliche Dosierung von Saxenda von 3mg zu erreichen.

Da sich Ihre Dosierung im Laufe Ihrer Therapie ändern wird, ist es unmöglich zu sagen, wie lange ein einzelner Saxenda-Pen reichen wird. Je nachdem, wie weit Sie in Ihrer Therapie sind, kann ein einzelner Saxenda-Pen von einigen Tagen bis zu 2,5 Wochen halten.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Schwerwiegende Nebenwirkungen, wie die unten beschriebenen, sind nicht häufig.

Dies sind die häufigsten Nebenwirkungen von Saxenda :
  • Unwohlsein (Übelkeit)
  • Unwohlsein (Erbrechen)
  • Verstopfung
  • Durchfall

Diese Nebenwirkungen sollten verschwinden, wenn sich Ihr Körper an Saxenda anpasst, was in den ersten Wochen der Behandlung geschehen sollte.

Zu den weniger typischen Nebenwirkungen von Saxenda gehören folgende:
  • Reizung, Rötung oder Bluterguss Ihrer Haut an der Stelle der Injektion
  • ein Völlegefühl
  • ein veränderter Geschmackssinn oder ein trockener Mund
  • Dyspepsie Dyspepsie (Sodbrennen)
  • Gallensteine
  • Schlafprobleme
  • Übelkeitsgefühl
  • erschöpft
  • Die folgenden Nebenwirkungen sind bei Saxenda nicht sehr häufig:
  • Dehydrierung
  • eine höhere Herzfrequenz als normal
  • sich nicht gut fühlen

Hören Sie auf, Saxenda in Schweiz zu kaufen und rufen Sie sofort den Notarzt, wenn Sie nach der Injektion eine allergische Reaktion haben. Schwellungen im Gesicht oder am Hals, Atembeschwerden oder Herzrasen sind alles Anzeichen einer allergischen Reaktion.

Wenn Sie nach der Einnahme von Saxenda starke Beschwerden in der Magengegend verspüren, könnte dies darauf hindeuten, dass sich Ihre Bauchspeicheldrüse entzündet hat (Pankreatitis). Beenden Sie den Kauf von Saxenda online in Schweiz und suchen Sie sofort Ihren Arzt auf.

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre können Saxenda einnehmen, aber es muss von einem Arzt, wie z. B. Asda Online verschrieben werden. Wenn Sie über 75 Jahre alt sind, sollten Sie es vermeiden, Saxenda rezeptfrei in Schweiz zu kaufen.

Verwenden Sie Saxenda nicht, wenn Sie schwanger sind, beabsichtigen, schwanger zu werden oder stillen.

Bevor Sie in Schweiz Saxenda kaufen ohne rezept, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie an einer der folgenden Erkrankungen leiden:

  • Herzinsuffizienz
  • Schwierigkeiten mit der Leber
  • Schwierigkeiten mit den Nieren (einschließlich Dialyse)
  • Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa sind Beispiele für entzündliche Darmerkrankungen (IBD).
  • Gastroparese ist eine (verzögerte Entleerung des Magens)
  • Pankreatitis
  • Gallensteine oder eine Entzündung der Gallenblase
  • Schilddrüsenkrebs ist eine Art von Schilddrüsenkrebs, der die Schilddrüse befällt.

Wenn Sie andere Medikamente einnehmen, kann Saxenda im Allgemeinen sicher angewendet werden, da es kaum Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten gibt. Wenn Sie jedoch Medikamente gegen Diabetes einnehmen, kann das Risiko einer Hypoglykämie (niedriger Blutzuckerspiegel) während der Anwendung von Saxenda erhöht sein.

Für weitere Informationen sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker oder lesen Sie die Packungsbeilage für Patienten.

Andere Methoden zur Gewichtsreduktion

Während Sie eine kalorienarme Diät einhalten und regelmäßig Sport treiben, sollten Sie ein Medikament zur Gewichtsabnahme einnehmen. Wenn es Ihnen nicht zusagt, Saxenda günstig online zu kaufen, können Sie es mit Orlistat oder einer anderen Form eines Medikaments zur Gewichtsreduktion versuchen.

Orlistat ist ein weiteres Medikament, mit dem Sie Fettleibigkeit in den Griff bekommen und Ihr Gewicht reduzieren können. Das verschreibungspflichtige Orlistat (120 mg) ist unter dem Namen Xenical bekannt, während das frei verkäufliche Orlistat unter dem Namen Alli (60 mg) bekannt ist.

Orlistat ist in Kapselform erhältlich, und Sie können eine Kapsel zu jeder Mahlzeit bis zu dreimal täglich einnehmen. Es wirkt, indem es die Menge an Fett verringert, die Ihr Körper aus Ihrer Nahrung aufnimmt.

Orlistat sollte wie Saxenda nicht länger als 12 Wochen (3 Monate) eingenommen werden, bis Sie mindestens 5 % Ihres Ausgangsgewichts verloren haben.

Sie sollten sich fragen, ob die Medikamente, die Sie täglich einnehmen, dazu führen, dass Sie an Gewicht zunehmen oder es Ihnen erschweren, Gewicht zu verlieren. Lithiumpillen, Natriumvalproat gegen Epilepsie und verschiedene Antidepressiva sind Beispiele für Medikamente, die eine Gewichtszunahme begünstigen können. Wenn Sie glauben, dass die Gewichtszunahme eine Nebenwirkung ist, bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker, Ihre Rezepte zu überprüfen.

Möglicherweise leiden Sie an einer Grunderkrankung wie Hypothyreose, die das Abnehmen erschwert. Sie können einen Schilddrüsenfunktionstest anfordern, um festzustellen, ob Ihre Schilddrüse nicht richtig funktioniert.

Wenn Sie durch Diät und Sport nicht abnehmen konnten, kann Ihr Arzt Sie zu einem Spezialisten überweisen, der Ihnen eine bariatrische Operation empfehlen kann. Um die Menge an Nahrung, die Sie essen können, zu begrenzen, wird ein Teil Ihres Magens verkleinert, umgangen oder teilweise eliminiert. Wenn Ihr BMI über 35 liegt, sollten Sie eine gewichtsreduzierende Operation in Betracht ziehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.